Bild der EJEBC
Bild der EJEBC
 

"Wer wir sind...?!"

Ein Leitfaden von uns & für uns

„Alle im Bereich der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern tätigen Gruppierungen evangelischer Jugend gehören zu der Evangelischen Jugend in Bayern. Das gemeinsame Ziel ihrer Arbeit besteht darin, als mündige und tätige Gemeinde Jesu Christi das Evangelium von Jesus Christus den jungen Menschen in ihrer Lebenswirklichkeit zu bezeugen. (Ordnung der Evangelischen Jugend in Bayern, I. Nr. 1)

 



Um diese Aussage für uns zu konkretisieren und mit Leben zu füllen, ist aus den Vorschlägen der verschiedenen Gremien: Kirchenvorstände (KV), Mitarbeiterkreis (MAK) und Jugendarbeitskreis (JAK) dieser Leitfaden entstanden.

 

Der Leitfaden wurde in Zusammenarbeit der beiden Gemeinden Epiphanias & Bethlehem verfasst, deshalb wird auch die Carolinenkirche noch nicht erwähnt. Im Zusammenhang mit dem Kooperationsprozess werden diese aber aktualisiert.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen unserer Leitlinien und hoffen auf intensive und gesegnete Begegnungen!

 

Die Evangelische Jugend
 

Epiphanias, Bethlehem und Carolinenkirche



Was uns wichtig ist

Die Evangelische Jugend Epiphanias, Bethlehem und Caroline (ejebc) schafft einen Rahmen für Gemeinschaft, Gruppensolidarität und eigenverantwortliches Handeln der Jugend. Dabei ist sie offen für Kontakte und Beziehungen zu anderen Gruppen in den Gemeinden und nach außen. Das schließt Begegnungen mit und Integration von sozial schwächer gestellten Menschen, Menschen mit Behinderung, Menschen im Alter und Menschen aus anderen Kulturkreisen, etc. ein.

Für diese Normen und Werte stehen wir

Die Jugendarbeit der ejebc geschieht im Namen und im Auftrag Jesu Christi.

Die ejeb bietet den Rahmen, die individuelle Spiritualität zu entdecken. Sie unternimmt den Versuch dem/der Nächsten mit Respekt, Achtung und ohne Vorurteile zu begegnen und damit ihrer christlichen Glaubwürdigkeit gerecht zu werden. Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung für uns und andere.
Diese Ziele erreichen wir durch Gruppenarbeiten, Freizeiten, Projekte und weitere spontane Aktionen.

· Freiwilligkeit Lebendigkeit und Kreativität

· Kritik und Gedankenaustausch

· Christlicher Bezug durch Gestaltung von Gottesdiensten, Meditation, u.v.m.

· Spaß, Geselligkeit, Gemeinschaft, Feiern, Aktionen planen und durchführen.



Die Arbeit der ejebc

Die Evangelische Jugend Epiphanias, Bethlehem und Caroline fördert und fordert durch ihre Arbeit den Erwerb und die Erweiterung sozialer und persönlicher Kompetenzen von jungen Menschen. Angesprochene Kompetenzen sind zum Beispiel:

· Auf– und Ausbau der Teamfähigkeit

· Konstruktiver Umgang mit Konflikten

· Erarbeitung von Kritikfähigkeit

· Selbsterleben von Offenheit

· Trainieren der Kommunikationsfähigkeit

 

Die ejebc bietet die Möglichkeit, dass eigene Verhalten zu reflektieren, Fähigkeiten und Grenzen jedes/r Einzelnen und der Gruppe zu entdecken.

 

Neben aktiver Freizeitgestaltung sind aktuelle Fragen aus Gesellschaft und Politik (z. B. Wahlen, geschlechtsspezifische Rollenverständnisse, Umweltschutz, …) sowie Themen und Probleme der Gruppe sowie Einzelner, zentrale Elemente der Jugendarbeit. Dabei fließen Fragen zum Glauben und zur Weltanschauung wie selbstverständlich mit ein.

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der ejebc

Wir, die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der ejebc sind in der Regel selbst Jugendliche. Wir bringen unsere ganz eigene Geschichte und Persönlichkeit in die ejeb ein. Auch in unseren Beweggründen unterscheiden wir uns voneinander. Ohne uns wäre die Jugendarbeit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Wir verleihen der Jugendarbeit durch Engagement, Kompetenz und investierter Zeit, ihr ganz eigenes Profil.
In unserer Rolle als Leiter/innen einer Freizeit oder eines Projektes übernehmen wir Verantwortung für Kinder und Jugendliche und sind somit Vorbilder. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns dieser Tatsache bewusst sind und
uns entsprechend verhalten. Dazu gehört unter anderem der verantwortungsbewusste Umgang mit Zigaretten und Alkohol.
Von uns Jugendleiter/innen der ejebc wird erwartet, dass wir uns kritisch mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen.
Um unsere Rolle als Jugendleiter/in gerecht werden zu können, haben wir die Möglichkeit das breite Fortbildungsangebot der Evangelischen Jugend München in Anspruch zu nehmen.

Die hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der ejebc

Die/der hauptamtliche Mitarbeiter/in der ejebc dient allen Beteiligten als Ansprechpartner/in.
Sie/Er koordiniert die Jugendarbeit und steht den Jugendlichen und Jugendleitern beratend zur Seite, wobei sie/er die Balance zwischen Leitung und Selbstbestimmung der Jugendlichen halten muss.
Ihre/Seine Aufgabe ist es, die Ehrenamtlichen zu motivieren, zu fördern und zu fordern.
Sie/Er ist das Bindeglied zwischen der Jugend und den anderen Gemeindegruppen von Epiphanias, Bethlehem und Caroline.

Jahreslosung

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarug 21,6

 

Kontakt

Evangelische Jugend Epiphanias, Bethlehem & Caroline

Felix Stahl

St.-Johann-Str. 24

80999 München

Tel.:   089 81898770
Mobil: 0176 56823639

Mail:   ejebc@web.de

          felix.stahl@elkb.de

Facebook:  EJEBC

Instagram: EJEBC

 

Terminkalender

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Jugend Epiphanias Bethlehem Caroline